Vorteile von EmboLog® S

1. Gute Verträglichkeit

(Haubold et al. 2020; Orlacchio et al. 2019)

2. Optimale Abbauzeit

(Wiggermann et al. 2012)

3. Signifikante Nekrosezunahme im Tumorgewebe

(Ziemann et al. 2014)

4. Wiederholbare TACE

(Gross et al. 2019, Gruber-Rouh et al. 2018)

5. Etablierte und klinisch bewährte Partikelcharakteristika:

Die Herstellung abbaubarer Stärkemikrosphären ist in der Serumwerk Bernburg AG bereits seit 2004 etabliert. Schon unser erstes Produkt EmboCept®* zeichnete sich durch homogene, sphärische Partikel aus, die keine relevanten Deformationen während der Katheterpassage zeigen (Paprottka et al. 2016). Mit der Entwicklung des EmboCept® S* wurden unsere Mikrosphären in Hinblick auf den Abbau optimiert (Wiggermann et al. 2012). Diese etablierten und klinisch bewährten Stärkemikrosphären werden nun unter dem neuen Produktnamen EmboLog® S** direkt durch uns vertrieben. Die Umbenennung war notwendig, da die Markenrechte für die Bezeichnung EmboCept* bei unserem ehemaligen Vertriebspartner PharmaCept GmbH liegen.

Warum DSM-TACE?

  • Flexibilität in der TACE-Behandlung:
N

freie Wirkstoffwahl bei DSM-TACE

N

kombinierbar mit anderen Therapieverfahren

  • Einsatz eines stärkebasierten Polymers

Bibliografie der Serumwerk-Produkte

 

Preloader
  • Haubold et al. [33] Gross et al. [34]

    Haubold et al. [33]
    Gross et al. [34]

  • Larsen et al. [28] Lindgaard et al. [29] Lucatelli et al. [30] Orlacchio et al. [31] Georg et al. [32]

    Larsen et al. [28]
    Lindgaard et al. [29]
    Lucatelli et al. [30]
    Orlacchio et al. [31]
    Georg et al. [32]

  • aus EmboCept®* S wird EmboLog®** S Hersteller Serumwerk Bernburg AG

    Produktumbenennung:
    Aus EmboCept® S* wird EmboLog® S**
    Hersteller Serumwerk Bernburg AG

  • Vogl et al. [22,23] Schicho et al. [24] Gruber-Rouh et al. [25,26] Iezzi et al. [27]

    Vogl et al. [22,23]
    Schicho et al. [24]
    Gruber-Rouh et al. [25,26]
    Iezzi et al. [27]

  • Schicho et al.[21]

    Schicho et al. [21]

     

  • Schicho et al. [20]

    Schicho et al. [20]

     

  • Orlacchio et al. [19]

    Orlacchio et al. [19]

     

  • Vogl et al. [17] Niessen et al. [18]

    Vogl et al. [17]
    Niessen et al. [18]

  • Farshid et al. [11] Vogl et al. [12] Heibl et al. [13] Eichler et al. [14] Wiggermann et al. [15] Gruber-Rough et al. [16]

    Farshid et al. [11]
    Vogl et al. [12]
    Heibl et al. [13]
    Eichler et al. [14]
    Wiggermann et al. [15]
    Gruber-Rouh et al. [16]

  • Vogl et al. [8,9] Wiggermann et al. [10]

    Vogl et al. [8,9]
    Wiggermann et al. [10]

  • Vogl et al. [6] Azizi et al. [7]

    Vogl et al. [6]
    Azizi et al. [7]

  • EmboCept®* S Hersteller Serumwerk Bernburg AG

    Produktverbesserung:
    EmboCept® S*
    Hersteller Serumwerk Bernburg AG

  • Vogl et al. [3,4,5]

    Vogl et al. [3,4,5]

     

  • Nabil et al. [2]

  • Vogl et al. [1]

     

  • EmboCept®* Hersteller Serumwerk Bernburg AG

    EmboCept®*
    Hersteller Serumwerk Bernburg AG

* eingetragener Handelsname des ehemaligen, exklusiven Vertriebspartners PharmaCept GmbH
** eingetragener Handelsname des Herstellers Serumwerk Bernburg AG